Klappfixx X8V2

Was ist alles dabei:

 

- CFK gefrästes Basismaterial (alles was zum Grundaufbau benötigt wird)

- ALU gefrästes und eloxiertes Basismaterial (alles was zum Grundaufbau benötigt wird)

- POM gefrästes Basismaterial (alles was zum Grundaufbau benötigt wird)

- 4x CFK Rohr 16x13mm x 500mm (Prepreg-Wickelverfahren)

- Material für 4x CFK Stab ( für Landegestell)

- 4x gefräste Plexiglas Leuchtwürfel für (10x10mm LED Grundplatten (zb.Cree))

- 4x Aluminium Scharniere

- M3/M4/M5 Schrauben und Muttern V2A Stahl in ausreichender Stückzahl

- POM Distanzbolzen in ausreichender Stückzahl

- eine Schnellspannschraube für die Verriegelung des Kopters

- 8x Motorgrundplatten aus CFK 

Empfohlen für folgende Multikoptersysteme:

 

  + Mikrokopter 

  + Autoquad 

  + DJI Wookong M / Naza

  ...

 

Was man beachten sollte:

 

Grundsätzlich ist der Zusammenbau recht einfach. Eine beigefügte Step by Step Anleitung wird die meisten Fragen wie etwas zusammen gehört beantworten können.

 

Die Ausleger haben eine Länge die bis zu 19" Propeller zur Montage zulassen.

60cm Motorkabel wird mindestens benötigt.

Am Besten kauft man gleich Motoren mit längeren Kabeln.

 

+ der Umgang mit dem Lötkolben sollte bekannt sein

+ ein Standardsatz an Werkzeugen wie M3/M4/M5 Schraubenschlüssel,

   Imbuss Schlüssel, Stern Schlüssel, Zangen könnten nützlich sein.

+ Schrauben Sicherungslack verwenden!